e-Vidia Blog

Frage 9. Dezember - Thema Notfall und Lagerung

  • Annette Di Fausto
  • 09.12.2019
  • Heilpraktiker Prüfungsvorbereitung


Diese kurze knappe Antwort stammt von Brigitte:

Ein Patient mit Atemstillstand wird flach auf dem Rücken gelagert, auf einer festen Unterlage, den Kopf vorsichtig nach hinten gestreckt für die weiteren Maßnahmen...

Ich hatte ja nur nach der Lagerung gefragt. Die meisten Antworten waren richtig, manchmal habt ihr vergessen die Rückenlage zu nennen. 

Bei Atemstillstand ist das aber absolut notwendig, denn wie soll sonst die Herzdruckmassage durchgeführt werden?

Die Seitenlage ist natürlich falsch. Schöne stabile Seitenlage...und tot, das wäre das Ergebnis.

Scherz beiseite, das ist ein ernstes Thema.

Der Patient ohne Atmung braucht die HLW (Herz-Lungen-Wiederbelebung) bis zum Eintreffen des Notarztes, des Rettungswagens. Erst wenn jemand anders übernimmt dürft ihr Pause machen. 

Top Neuigkeiten

Newsletter vom...

Themen:
...

Neue...

Bis zum 22. Juli finden...